Adipositas - Übergewicht

"Es spielt keine Rolle, wie Du aussiehst, ob dünn oder dick, schön oder hässlich. Es kommt darauf an, was Du daraus machst!"

(Zitat Lutz Brana)


In der Adipositastherapie oder im Coaching sind mir besonders die individuellen Faktoren und Lebensumstände meiner Klient-innen wichtig. Stigmatisierung wie " dick ist gleich faul oder undiszipliniert" gibt es zur Genüge und haben hier keinen Platz.

Adipositas kann viele verschiedene Auslöser haben, falsches Essverhalten, hormonelle Störungen, Diabetes, Medikamente oder Stoffwechselerkrankungen. Deshalb ist nach dem Erstgespräch eine ärztliche Untersuchung wichtig um ggf. körperliche Erkrankungen zu erkennen oder auszuschließen.

Übergewicht entsteht jedoch sehr oft hauptsächlich durch psychische Faktoren.

Viele meiner adipösen Klienten kennen, aus der Vergangenheit und Jugend, die Scham ins Fitnesscenter zu gehen oder einen Tanzkurs zu besuchen um manchen unangenehmen Blicken oder gar Mobbing zu entgehen. Schwimmbadbesuch…absolut tabu.

Die Scham über das eigene Körperbild siegt und hält von so manchen Vergnügungen ab.

Fehlgeschlagene Diäten mit JOJO-Effekt, Umstellung des Essverhaltens, ebenfalls mit JOJO-Effekt gehen oftmals auf das Selbstbewusstsein. Es hat einfach nie geklappt erfolgreich abzunehmen.

Hier kann ein Rahmen geschaffen werden, indem Ängste, Missmut und vieles andere respektvoll und wertschätzend ausgesprochen werden kann, um sich der Liebe zum eigenen Körper wieder näher zu kommen.